Aktuelle Termine

22.04. - 07.05 2017
Sa. / So. / Feiertags:
10 - 18 Uhr
Fr. 28.04: 17 - 21 Uhr

 

Foto-Ausstellung im Kreuztor Ingolstadt

 

Der Schanzer Photoclub Ingolstadt e.V. stellt zum fünften Mal seine Bilder in den historischen Räumen des Kreuztor aus. 86 Bilder von 14 Fotografen werden in den historischen Ausstellungsräumen zu besichtigen sein. Reizvolle Landschaften und Bauwerke aus den USA, der Arabischen Halbinsel und von europäischen Urlaubszielen werden den Besuchter unter den Themen Reisen verzaubern.

 

 

Foto:  Hermann Weiß

Clubvorstand Rudi Bock überreicht zum Dank einen Blumenstrauß an Fr. Dr. Simone Schimpf

 

Zum fünften Mal stellten die Fotografen des Schanzer Photoclubs ihre besten Bilder in den historischen Räumen des Kreuztors aus.

In ihrer Laudatio hob die Leiterin des Museums für Konkrete Kunst, Frau Dr. Simone Schimpf, die Vielfalt und die hohe Qualität der ausgestellten Fotos hervor. 86 Bilder von 14 Fotografen wurden an den neun Ausstellungstagen von 22. April bis 7. Mai gezeigt. 529 Besucher zeigten reges Interesse an den Bildern als auch an den Räumlichkeiten im Kreuztor. Wie im letzten Jahr konnten auch diesmal die Besucher ihr Lieblingsbild bestimmen, um mit ein bißchen Glück das gewählte Foto zu gewinnen. Sogar einen sehenswerten Ausstellungskatalog bot der Photoclub den Besuchern zum Mitnehmen wieder an.

 

13.05. - 04.06 2017
Vernissage: 13. Mai 19 Uhr
Finissage: 04. Juni 19 Uhr
Öffnungszeiten finden Sie auf Facebook

 

Atelier Koppitz im Kreuztor

 

Wir wollen uns den Traum eines Ateliers erfüllen.

 

Die Schriftgestaltung - eine Mischung aus Malerei, Typografie und Collage - liegt uns dabei besonders am Herzen.

 

Nachdem wir, Julia und Franziska Koppitz, bereits im Juni 2016 die Atmosphäre des Kreuztores in unserer Ausstellung "Komplementär" genießen durften, freuen wir uns umso mehr, das Wahrzeichen Ingolstadts dieses Jahr nicht nur als Ausstellungsraum, sondern zudem auch als offenes Atelier nutzen zu dürfen.

Denn gerade das intensive Arbeiten über einen längeren Zeitraum hat sich für uns schon in Civitella d'Agliano - die alljährliche universitäre Exkursion - als wertvoll erwiesen. An diese Art des Arbeitens wollen wir als gebürtige Ingolstädterinnen nun während unseres einmonatigen Aufenthalts im Kreuztor anschließen.

Vor kurzer Zeit schlossen wir unser Lehramtsstudium an der KU Eichstätt-Ingolstadt mit dem Staatsexamen und dem Bachelor in Kunstpädagogik ab. In diesem haben wir zahlreiche künstlerische Techniken erlernen dürfen. Nun wollen wir uns zum einen auf ausgewählte Techniken spezialisieren, zum anderen auch neue Wege gehen.

Schon letztes Jahr freuten wir uns über die zahlreichen Gespräche mit den Ausstellungsbesuchern, welche uns inspirierten und uns über unseren künstlerischen Weg reflektieren ließen. Dieses Jahr wird den Besuchern zusätzlich die Möglichkeit gegeben, den künstlerischen Entstehungsprozess unserer Werke mitzuerleben.

Zu unserer Vernissage, Finissage und zu Besuchen während unserer Öffnungszeiten laden wir alle herzlich ein!

(Auf unserer Facebookseite "Atelier Koppitz im Kreuztor" veröffentlichen wir hierzu neben den wöchentlich wechselnden Öffnungszeiten auch Eindrücke und Gestaltungsprozesse aus dem Atelier im Kreuztor.)

 

15.07. - 30.07 2017

 

Kunstausstellung

 

Duna, Ostertag und Halfmann

04.08. - 15.08 2017

 

Kunstausstellung

 

Jana Hermann

01.09. - 17.09 2017

 

Jahresausstellung des Fördervereins Kreuztor Ingolstadt e.V.

 

Unter dem Motto "Kontraste" präsentieren sich im Kreuztor Ingolstadt vom 1. bis 17. September wieder verschiedene Ingolstädter Künstler mit ihren Werken.

23.09. - 08.10 2017

 

Kunstausstellung

 

FRANZ VON ASSISSI
LEBEN LEIDEN CHRISTENTUM
Gemeinschaftsausstellung:
Maria Pagal, Renate Heller und Erich Reisinger

Franz von Assisi lebte von 1181-1226 auf unserer Erde. Heilig gesprochen wurde er am 16.Juli 1228 n.Christi.
Er ist der italienische Schutzpatron der Tiere und des Naturschutzes.
Die Künstler werden sein Leben in Bildern, Texten, Fotografien und Skulpturen dem Betrachter näherbringen.
Es wird sich mit den Orten seines Schaffen und Lehrens, Klostern, Kirchen und den Lanschaften
seiner umbrischen Heimat auseinandergesetzt.

Vernissage: am 23.09.2017
Ausstellungstermin: 23.09.2017 bis 08.10.2017
je an den Wochenenden von 11h bis 18h

Laudator: Kapuzinerbruder Jose'
des Kapuzinerklosters Ingolstadt

Musikalische Untermalung:
Musik 3
unter der Leitung von
Ferdinand Seiler Tenor, Gnadenthal Gymnasium.

Info: www.mariapagal.com www.kunstundallerlei.de.rs www.ereisinger.de


 

Einen Überblick über die vergangenen Aktivitäten finden Sie in unserem Archiv.

                                               
 >> zum Archiv